Das Stabaus-Fest 2016 der KiTa Schwabsburg war rundum gelungen. Ob der Winter vertrieben wurde, wird sich noch zeigen.

 Stabaus 2016

Denn der Kampf zwischen Sonnenstrahlen, Regen und kleinen Graupelschauern war zum Stabausfest spürbar. So ging letzen Sonntag der Umzug diesmal nur kurz vom Weed-Platz bis zum Kindergarten in Schwabsburg. Dort gab es überdachte Bereiche, um bei dem Wechselwetter trocken zu bleiben.

Eingefunden haben sich einige Eltern und Kinder. Und so zierten die bunt geschmückten Stäbe mit den Äpfeln und Brezeln die eher graue Wetterlandschaft. Bei frühlingshafter Volksmusik des Posaunenchores, verbunden mit dem Lachen und Kichern der Kleinen, kam schnell gute Laune auf.

Und diese gute Laune hielt auch bis zum Schluss an. Dank der traditionell guten Unterstützung durch die Feuerwehr in Schwabsburg wurde der alte Schneemann feierlich verbrannt und mit gebackenen Waffeln und Kuchen der ankommende Frühling gefeiert.

Einzig die Organisation im Vorfeld brachte einige Bauchschmerzen mit sich, da sich die Zahl der freiwilligen Helfer auf eine kleine Gemeinschaft um den Elternausschuss herum konzentriert hatte. Dieser Gemeinschaft und ganz besonders Anja Döhler gilt unser besonderer Dank für die Organisation, die Geduld und den fleißigen Einsatz vor Ort.

Teile diesen Artikel
Gute Stimmung bei schlechtem Wetter

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen