Liebe Eltern,

die letzte Zeit war f├╝r alle Beteiligten sehr aufregend und anstrengend. Mit Spannung verfolgen wir alle die Nachrichten und hoffen darauf, dass endlich wieder mehr Normalit├Ąt eingekehrt.

Nun ist es endlich soweit, am 17. August kehren wir zum Regelbetrieb in der Pandemie zur├╝ck. Das hei├čt, alle Kinder d├╝rfen wieder zu den gewohnten ├ľffnungszeiten von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr und Betreuungszeit kommen. Dazu erhielten wir neue Anweisungen, um den Regelbetrieb ab dem 17.08.2020 Corona-Konform zu gestalten.

Hieraus ergeben sich neue Regelungen, welche wir Ihnen mitteilen m├Âchten:

  • Die Eltern sollen nach Absprache mit Tr├Ąger und Elternausschuss weiterhin die KITA nicht betreten. Hiervon ausgenommen sind zu begleitenden Eingew├Âhnungen oder in notf├Ąlligen Ausnahmen, dies immer in Absprache mit der Leitung. Beim Aufenthalt in der Einrichtung m├╝ssen geltende Hygiene-Ma├čnahmen, wie Desinfizieren der H├Ąnde beim Betreten, die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m und das Tragen eines Mund-Nasenschutz beachtet werden.
  • Am ersten Kita-Tag ist es zwingend notwendig, den Fragebogen ÔÇ×KITA R├╝ckkehr aus Risiko-GebietenÔÇť auszuf├╝llen und abzugeben.
  • Bitte beachten sie alle Informationen / Aush├Ąnge an der Eingangst├╝r.
  • Wenn sie ihr Kind in die Einrichtung bringen, halten Sie bitte Abstand zu anderen Eltern. Klingeln Sie an der Eingangst├╝r, Ihr Kind wird dort in Empfang genommen. Hier sollten Sie auch die n├Âtigen Informationen mitteilen. Andere Personen als Eltern, die nicht regelm├Ą├čig das Kind bringen / abholen, m├╝ssen ihre Kontaktdaten, Datum, Uhrzeit hinterlassen.
  • Am Nachmittag holen Sie bitte ihr Kind auch wieder an der Eingangst├╝r ab. Bitte klingen, Ihr Kind k├Ânnen Sie an der T├╝re wieder in Empfang nehmen.
  • Im Umgang mit Erk├Ąltungs- / Krankheitssymptome halten wir uns an die Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz. Die Einsch├Ątzung, ob Ihr Kind krank ist, treffen auch weiterhin grunds├Ątzlich die Eltern. Wenn Kinder offensichtlich krank in die Einrichtung gebracht oder w├Ąhrend der Teilnahme am Betrieb der Kita erkranken, kann die Einrichtung die Abholung veranlassen
  • Aus Hygiene-Gr├╝nden werden wir vorerst aufs Z├Ąhneputzen verzichten
  • Die p├Ądagogische Arbeit wird vorerst nicht im teiloffenen Konzept durchgef├╝hrt, vorerst wird im geschlossenen Konzept weiter gearbeitet.

Wenn wir uns alle an die Vorgaben halten hoffen wir, einen wichtigen Beitrag zur Eind├Ąmmung der Pandemie zu leisten.

Vielen Dank
Ihr Kita Team

 

DOWNLOAD

Fragebogen R├╝ckkehr aus Risiko-Gebiet (PDF)

Merkblatt „Umgang mit Erk├Ąltungssymptomen in der KiTa“

Elternbrief: KiTa-Betrieb nach Sommerferien

Schreibe einen Kommentar

NEWSLETTER – Schlosskinder Echo

Nichts mehr verpassen und stets informiert bleiben – mit unserem Newsletter.
Jetzt anmelden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen